Gold Investition 10 Vorteile

Ist Gold eine gute Investition?

Warum sollte man Goldbarren kaufen? Es ist für einen Anleger selbstverständlich und sogar umsichtig, sich zu fragen, ob ein bestimmter Vermögenswert eine gute Investition ist oder nicht.
Die Gründe für den Besitz von physischem Gold gehen jedoch über die Möglichkeit eines Preisanstiegs hinaus. Goldbarren bieten deutliche Vorteile, die bei fast keiner anderen Anlage zu finden sind. Diese Vorteile geben Ihnen Macht als Investor. Und ja, einer dieser Gründe ist, dass der Preis voraussichtlich erheblich steigen wird.

Um fair zu sein, sind mit einer hohen Goldinvestition einige Risiken verbunden. Händler erheben häufig Prämiengebühren. Die Authentifizierung älterer Münzen und Barren kann eine Herausforderung sein. Insgesamt überwiegen die Vorteile beim Kauf von Goldbarren jedoch bei weitem die Risiken und sind ein wesentlicher Bestandteil eines starken Portfolios.

Um diese Vorteile zu erzielen, müssen Sie physisches Gold kaufen. Keine Papierformulare wie ETFs oder Terminkontrakte. Diese Aktien sind nichts anderes als Einsen und Nullen auf einem Computerbildschirm, was sie nicht wesentlich von der Fiat-Währung unterscheidet, gegen die Sie sich absichern. Sie können Goldbarren, Goldmünzen oder reinen Goldschmuck kaufen. Tun Sie dies und die wahren Vorteile einer Investition in Gold liegen bei Ihnen.

Hier die 10 wichtigsten Gründe, warum jeder Anleger in Gold investieren sollte

Gold ist Geld

Gold wird heute nicht als Währung verwendet, aber seine Rolle als Geld macht es jeder Währung überlegen. In der Tat war Gold länger Geld als jede Währung in der Geschichte. Gold ist seit mindestens 3.000 Jahren ein Wertspeicher, während eine der längsten Währungen der Geschichte, das britische Pfund Sterling, etwa 1.200 Jahre alt ist. Sogar die Vereinigten Staaten von Amerika haben in ihrer Geschichte häufig Gold als Geld verwendet.

Eines der entscheidenden Geldversprechen ist, dass es als langfristiger Wertspeicher dient. Gold erfüllt dieses Versprechen besser als jede Fiat-Währung. Schauen Sie, wie viel Kaufkraft alle wichtigen Staatswährungen im Vergleich zu Gold verloren haben.

Der Goldpreis schwankt, aber sein Wert ist zeitlos. Überlegen Sie, wie Gold Ihre Kaufkraft in den nächsten fünf Jahren im Vergleich zu Ihrer Währung erhalten wird. Alle Papierwährungen verlieren naturgemäß mit der Zeit an Wert. Die Euro`s, die Sie auf Ihrem Bank- oder Maklerkonto sparen, verlieren vermutlich weiterhin an Kaufkraft.

Gold ist ein Vermögenswert

Wenn Sie physisches Gold kaufen, können Sie es in der Hand halten, was Sie mit den meisten anderen Investitionen nicht tun können. Echtes Gold kann nicht durch Feuer, Wasser oder Zeit zerstört werden. Im Gegensatz zu anderen Rohstoffen muss Gold nicht gefüttert, gedüngt oder gewartet werden. Und da nur so viel Gold verfügbar ist, hat es einen inhärenten Wert, den diese anderen Rohstoffe nicht haben.

Gold ist ein weiterer Vorteil: Es kann nicht gehackt oder gelöscht werden. Im Gegensatz zu Kryptowährungen, Bankkonten und Zahlungsdiensten wie Kreditkarten sind Goldbarren für Hacker und Identitätsdiebe unerreichbar. Selbst wenn die Einsen und Nullen, die zum Erstellen Ihres Kontos verwendet wurden, gelöscht werden ist Ihr Gold sicher.

In der heutigen Welt ist es wahrscheinlich eine gute Idee, einen Teil Ihres Vermögens in Gold zu besitzen. Wenn das Internet nicht verfügbar ist oder die Online-Welt zusammenbricht, ist das Gold, das Sie besitzen, nicht betroffen. In diesem Szenario könnten sie sogar ein Lebensretter sein.

Gold hat kein Kontrahentenrisiko

Wenn Sie Gold besitzen, ist selten ein Papiervertrag erforderlich. Zur Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung ist kein Mittelsmann oder eine andere Partei erforderlich. Dies liegt daran, dass Gold der einzige finanzielle Vermögenswert ist, der nicht gleichzeitig die Haftung eines anderen Unternehmens darstellt.

Dies ist wichtig, da Gold der letzte Vermögenswert ist, wenn Blasen platzen oder eine Krise auftritt. Dies ist eine sichere Anlage in Ihrem Portfolio, wenn in Ihrem Land oder Ihrer Wirtschaft Probleme auftreten.

Gold wird immer einen Wert haben. Sie können es jederzeit verkaufen, wenn Sie Geld benötigen.

Gold ist eine Vermögensanlage die Ihre Privatsphäre schützt

Über wie viele Vermögenswerte können Sie das in der heutigen Welt sagen? Wenn Sie ein wenig Privatsphäre wünschen, ist physisches Gold eines der wenigen Vermögenswerte, die dies bietet.

Gold ist eine der wenigen Anlagen, bei der Sie anonym bleiben können. Wenn Sie sich dazu entscheiden Gold zu kaufen, muss dies niemand wissen. Praktisch jede andere Investition, die Sie tätigen, hat nicht diesen Vorteil.

Beachten Sie, dass Sie dennoch einen Gewinn aus Ihren Einkommenssteuern melden müssen. Hier sind die grundlegenden Richtlinien für die Meldung und Zahlung von Steuern auf Gold.

Gold kann überall hin mitgenommen werden und ist leicht verkaufbar

Gold ist auch ideal, weil es leicht zu verkaufen ist und überall in der Tasche getragen werden kann.

Praktisch jeder Goldhändler auf der Welt kauft Ihr Gold und gibt Ihnen so die Möglichkeit schnell an Geld zu kommen. Sie können es an Ihren örtlichen Goldverkäufer, ein Pfandhaus oder einen Online-Händler verkaufen. Es kann immer gegen Bargeld verkauft oder gegen Waren eingetauscht werden.

Der Vorgang ist häufig schneller als der Verkauf einer Aktie auf Ihrem Brokerage-Konto. Die Abrechnung dauert in der Regel 3 Werktage, bis Bargeld auf Ihr Bankkonto überwiesen oder ein Scheck verschickt werden kann. Und andere Sammlerstücke wie Kunstwerke könnten länger brauchen, um verkauft zu werden, einen kleineren Kundenstamm haben und wahrscheinlich eine große Provision mit sich bringen. Aber mit Gold können Sie Bargeld oder Waren vor Ort in die Hand erhalten ohne, dass Sie lange warten müssen..

Diese Liquidität bedeutet, dass Sie Gold buchstäblich überall auf der Welt mitnehmen können.

Auswirkungen auf die Investition: Gold lässt sich leicht in Bargeld umwandeln und kann überall hin mitgenommen werden.

Gold ist einfach zu lagern und mit geringen Wartungs- und Transportkosten verbunden

Eine Frage die sich bei physischem Gold stellt, sind die Kosten für die Lagerung. Während für die professionelle Lagerung eine Gebühr anfällt, sind die Tresorgebühren in der Regel niedrig. Und vergleichen Sie eine kleine Speicherrechnung mit den Kosten und Kopfschmerzen von beispielsweise Immobilien. Schließen Sie Ihr Gold einfach ein bis Sie es brauchen – keine verspäteten Mieterzahlungen, Anrufe zur Behebung einer kaputten Toilette oder komplizierte Steuerprobleme.

Natürlich können Sie auch in Ihrem Haus jederzeit Gold verstecken oder sichern. Denken Sie daran, dass Gold hohen Wert besitzt. Das heißt, es bietet viel Wert auf kleinem Raum. Sie können 50.000 Euro in Gold in Ihrer Hand halten oder es auf kleinem Raum in Ihrem Haus aufbewahren.

Auswirkungen auf die Investition: Goldspeicher sind wartungsarm, kostengünstig und benötigen wenig Speicherplatz.

Gold erfordert keine speziellen Kenntnisse

Können Sie einen echten Diamanten erkennen? Können Sie sich zwei Gemälde ansehen und feststellen, welches der falsche Gemälde ist? Welche Briefmarken, Baseballkarten und antiken Möbelstücke sind wertvoller als andere?

Goldbarren erfordern nichts davon. Es sind keine besonderen Fähigkeiten, Schulungen oder Ausrüstungen erforderlich, um Goldbarren zu kaufen oder anzuerkennen.

Sie können seltene Goldmünzen kaufen, aber dies ist die Welt des Sammlers, die die meisten Anleger vermeiden sollten. Sie investieren in Goldbarren, um sich vor Krisen zu schützen und Sie vor einem Kaufkraftverlust zu schützen. Es werden keine seltenen Münzen benötigt.

Der Kauf von Goldbarren ist relativ einfach.

Gold kann vor schadhafter Politik schützen

Sie müssen keine Verschwörungtheoretiker sein, um zu verstehen, dass Regierungen manchmal zu weit gehen. Sie können Bankkonten einfrieren, Löhne kürzen und sogar Gelder beschlagnahmen.

In einer Wirtschafts- oder Finanzkrise nehmen diese Maßnahmen zu. Die Regierung braucht dringend Einnahmen und sie neigen dazu, ihre Durchsetzung aggressiver zu gestalten. Oder sie verabschieden einfach neue Gesetze und Vorschriften, um den jeweiligen Bedürfnissen gerecht zu werden. Dies ist bei praktisch jeder Regierung in der Geschichte der Fall, und es wird erneut vorkommen, insbesondere in einer Krisensituation.

Es gibt nur wenige Möglichkeiten, sich vor solchen Aktionen zu schützen. Eine dieser Möglichkeiten besteht darin, physisches Gold zu besitzen.

Eine internationale Diversifizierung klingt kompliziert, aber die Aufbewahrung von physischem Gold außerhalb Ihrer Heimatgerichtsbarkeit ist heute nicht schwierig.

Es ist eine gute Idee, einen Teil Ihres Vermögens außerhalb des Bankensystems und auch außerhalb Ihrer politischen Zuständigkeit zu halten.

Gold schützt Ihr Portfolio in Krisenzeiten

Einer der größten Vorteile von Gold besteht darin, dass es Ihre Investitionen – sogar Ihren Lebensstandard – in Zeiten wirtschaftlicher, geldpolitischer oder geopolitischer Krisen schützen kann. Und je nach Art der Krise kann Gold von einem defensiven Instrument zu einer offensiven Gewinnmaschine werden.

Wenn eine Krise zuschlägt und die Angst höher treibt – sei es von Anlegern, die sich Sorgen um den Aktienmarkt machen oder von einem ausgewachsenen Ereignis das den Lebensunterhalt aller Bürger beeinträchtigt, ist Gold ein natürlicher sicherer Hafen. Angst treibt die Menschen in eine Krise an, je größer die Sorge, desto mehr Gold wird gekauft und desto höher ist der Preis.

Es könnte viel über die verschiedenen Krisen geschrieben werden, die heute möglich sind, aber der Punkt ist, dass das Risiko in unseren Wirtschafts-, Steuer- und Währungssystemen erhöht ist. Tatsächlich gibt es so viele Risiken, dass der Goldpreis als Reaktion auf einige dieser Krisen wahrscheinlich neue Allzeithochs erreichen wird.

Auswirkungen auf die Anlage: In einer Welt mit erhöhten Risiken an mehreren Fronten bietet Gold ein geringeres Risiko, mehr Sicherheit und einen größeren Aufwärtstrend als jede andere Anlage.